Navigation

Herzlich willkommen im imland Darmkrebszentrum


Darmkrebszentrum an den imland Kliniken

 undefined

Zertifikat

 

Über uns – Leitbild

Der Darmkrebs (kolorektales Karzinom) ist bei Männern nach dem Prostatakarzinom die zweithäufigste Krebserkrankung und steht auch bei Frauen nach dem Brustkrebs an zweiter Stelle. Derzeit sind 70.000 Neuerkrankungen und ca. 30.000 Todesfälle pro Jahr in Deutschland zu verzeichnen. Da 90 % der kolorektalen Karzinome nach dem 50. Lebensjahr auftreten, kommt in dieser Altersgruppe der Krebsvorsorge eine besondere Bedeutung zu. Ist eine Darmkrebserkrankung bereits diagnostiziert, muss eine stadiengerechte, effiziente und aktuelle Therapie erfolgen. Diese wird in hierfür spezialisierten Darmkrebszentren angeboten, wie hier in der Imland Klinik in Rendsburg. 

Entsprechend dem Leitbild unseres Unternehmens sehen wir uns als größter Gesundheitsanbieter in der Region verantwortlich für die bestmögliche Behandlung von Patienten, die an Darmkrebs erkrankt sind sind.

Die optimale Diagnostik, Therapie und Nachsorge der Patienten werden in unserer Klinik durch aktuelle Vorgaben der medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften und durch eine fachübergreifende, qualitätsgesicherte Zusammenarbeit garantiert. Zentraler Bestandteil hierfür ist neben der onkologischen Sprechstunde die interdisziplinäre Tumorkonferenz, in der alle an der Behandlung beteiligten Fachdisziplinen die Therapie eines jeden einzelnen Patienten individuell festlegen.
Dabei steht der Patient mit seiner Erkrankung und seinen persönlichen Anliegen im Mittelpunkt aller Bemühungen. Pflegerische, soziale, psychologische und ernährungsphysiologische Unterstützung werden im Rahmen eines ganzheitlichen, interdisziplinären Behandlungskonzepts angeboten. Die Angehörigen der Patienten werden auf Wunsch mit eingebunden.

Eine Teilnahme am klinischen Krebsregister und an wissenschaftlich-klinischen Studien kann den Patientinnen und Patienten bei Eignung bzw. Zustimmung angeboten werden. 

Die fachübergreifende Zusammenarbeit erfolgt in enger Kooperation mit  niedergelassenen Haus- und Fachärzten, für die wir verschiedene Fortbildungsveranstaltungen mit aktuellen Themen anbieten.  

Für die Patientinnen und Patienten sowie alle Interessierten werden regelmäßige kostenfreie Informationsveranstaltungen angeboten.


imland Klinik

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0