Navigation

Darmkrebs

Ernährung bei Darmkrebs

Eine lange Phase der Nüchternheit nach Darmoperationen ist heute nicht mehr zeitgemäß. Um die Funktion der Darmwand bezüglich Funktion und Körperabwehr aufrecht zu erhalten weiß man heute, dass eine frühzeitige Nahrungsaufnahme nach einer Operation sich positiv auf die Genesung auswirkt.

So dürfen die Patienten nach einer Darmoperation bereits am Operationstag Flüssigkeiten zu sich nehmen, wobei die Nahrungsaufnahme dann in den darauffolgenden Tagen kontinuierlich gesteigert werden kann.

Eine postoperativ häufiger auftretende Darmträgheit wird mit gutem Erfolg medikamentös behandelt. Direkt nach einer Darmoperation sollten stark blähende Nahrungsmittel (z.B. Hülsenfrüchte) vermieden werden. Grundsätzlich ist immer auf eine ausreichende Trinkmenge (2-3l/Tag) und  möglichst viel Bewegung zu achten. 

Weitere Informationen zur Ernährung bei Krebs finden Sie in unserem Informations-Link Ernährung für Krebspatienten.

 

Gudrun Kutrieb
Diätassistentin

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel: 04331 200-9242
Fax: 04331 200-9246


Dr. med. Christos Athanasios Papachrysanthou

Zentrumsleitung
Darmkrebsoperateur
Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

ed.dnalmi//@uohtnasyrhcapap.a.c

undefined 

Prof. Dr. med. Stephan Hellmig
FACP, FEBG

Zentrumsleitung
Chefarzt Gastroenterologie, Onkologie und Allgemeine Innere Medizin

ed.dnalmi//@gimlleh.nahpets 


Katrin Liebenow
Sekretariat

Tel 04331 200-4301
Fax 04331 200-4310
ed.dnalmi//@drlk.eigrurihcniemeglla

 

Weitere Informationen

Unser Unternehmensleitbild

imland-Flyer

Medizinisches Leistungsspektrum

Förderverein

 

Aktuelle Informationen der gGmbH

RSS-Feed

23.10.2019

20. Symposium des Holsteinischen Brustzentrums

Das Symposium findet von 16:30 - 20:30 Uhr in den neuen Konferenzräumen in der Cafeteria des FEK Neumünsters statt.
weiterlesen
23.10.2019

Digitalisierungskonzept der imland Kliniken

Die Digitalisierung der Gesellschaft hat aktuell einen großen Einfluss auf sämtliche Lebensbereiche, so auch auf das Gesundheitswesen und damit die imland Kliniken Rendsburg und Eckernförde.
weiterlesen
07.11.2019

Geriatrie ab Oktober auch in Eckernförde

Die Geriatrie am Standort Eckernförde ist gestartet: seit dem 1. Oktober besteht die neue Fachabteilung für ältere und hochbetagte Patienten in Eckernförde mit zunächst 14 Betten.
weiterlesen
20.11.2019

Eingeladen - wir feiern Abendmahl

Die Krankenhaus-Seelsorge in der imland-Klinik lädt ein: von 15:00 - 15:30 Uhr im Raum der Stille (EG, Hauptgebäude), imland Klinik Rendsburg
27.11.2019

Musik zum Zuhören und zum Mitsingen

Die Krankenhaus-Seelsorge in der imland-Klinik lädt ein: von 15:00 - 15:30 Uhr im Raum der Stille (EG, Hauptgebäude), imland Klinik Rendsburg
28.11.2019

Geschäftsführerwechsel bei den imland-Kliniken in Aussicht

Der kaufmännische Geschäftsführer der imland Kliniken, Dr. Hans-Markus Johannsen, hat um kurzfristige Aufhebung seines Vertrags gebeten.
weiterlesen

imland Klinik

Lilienstr. 20-28
24768 Rendsburg

Tel. 04331 200-0